Zum Hauptinhalt springen

Ausflug der Stadecken-Elsheimer Seniorinnen und Senioren

Endlich! Nach zwei pandemiebedingt ausflugslosen Jahren waren die Seniorinnen und Senioren der Gemeinde Stadecken-Elsheim am letzten Donnerstag wieder auf Tour. Die frischgewählten Seniorenbeauftragten Britta Jung und Klaus Dietrich hat-ten eine abwechslungsreiche Reise organisiert, die u.a. weit in die Stadecken-Elsheimer Geschichte führen sollte.

Und so besuchte man als erstes den Stammsitz der Grafen von Katzenelnbogen im Taunus, die als Bauherren der Burg Stadeck natürlich für die Ortsgeschichte von großer Bedeutung sind. Unterwegs wohl eingeführt in Rolle und Bedeutung derer von Katzenelnbogen, die als wichtigste Berater von Kaisern und Königen im Mit-telalter von geradezu europäischer Bedeutung waren, erreichte man die Burg, wo man von der ortsansässigen Familie Müller überaus gastfreundlich und tatkräftig empfangen wurde. Bei glücklicherweise gutem und beständigem Wetter war ein wunderschöner Picknickplatz für das traditionelle, von Bürgermeister Thomas Barth spendierte „Rheinhessenfrühstück“ mit Weck, Worscht un Woi gefunden (siehe Bild).

Anschließend ging es entlang der Lahn über Laurenburg, Nassau und Bad Ems nach Koblenz, wo man nach kurzem Verweilen am Deutschen Eck die Seilbahn be-stieg und über den malerischen Mittelrhein nach oben zur Festung Ehrenbreitstein schwebte. Eine aufschlussreiche und kurzweilige Führung durch die Festungsge-schichte schloss sich an, bevor man auf eigene Faust weiter die Festung oder auch die Koblenzer Innenstadt erkunden konnte. 

Mittlerweile sich wieder einstellender Hunger und Durst wurden auf ausgezeichnete Weise bei „Maximilians Brauwiesen“ in Lahnstein gestillt; auch die abschließende Heimreise entlang des Rheines - und vorbei am Katzenelnbogener Hauptsitz Burg Rheinfels in St. Goar - war ein Erlebnis für sich. Die gute Stimmung im Bus spricht dafür, dass es den Teilnehmern großen Spaß gemacht hat - den neuen Seniorenbe-auftragten als Organisatoren aber ersichtlich auch!

Suchformular

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Auf der Langweid 10
55271 Stadecken-Elsheim
Tel: 06136-2248
Fax: 06136-6701
E-Mail: gemeinde@remove-this.stadecken-elsheim.de

Öffnungszeiten des Verwaltungsbüros
montags und freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr
mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters
dienstags von 17:00 bis 19:00 Uhr
freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr

Kontaktformular

Nächste Veranstaltungen

Bitte beachten Sie die (ggf. Nicht-)Durchführung der Veranstaltungen gem. Corona-Bestimmungen.

Information des LBM zum geplanten Radweg von Stadecken-Elsheim nach Mainz

Die hier angegebenen Informationen geben den Sachstand der digitalen öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltung vom 03.03.2021 wieder.

Die entsprechende Präsentation gibt es HIER.