Zum Hauptinhalt springen

Gelungener Neustart des Kreativkreises in Stadecken-Elsheim

Fast jeder Besucher, jede Besucherin, der/die in die luftige weiträumige Selztalhalle kam, rieb sich die Hände. Vor Begeisterung, dass endlich, nach zwei Jahren Pause, wieder ein Frühlingsmarkt des Kreativkreises stattfand? Auch! Aber hauptsächlich um das Desinfektionsmittel einzureiben....
Ein steter Strom interessierter Gäste flanierte durch die Halle, es wurde begutachtet, gefachsimpelt und auch viel gekauft. Ist es doch immer ein Unikat, das man erwerben kann, einmalig und originell.
Besondere Aufmerksamkeit bekam der Töpfer, der an der Scheibe sein Können zeigte und zwischendurch mal eben auf dem Alphorn spielte.
Von Kindern umlagert waren die „Holzwürmer“, die vor der Halle Laubsägen und Specksteinbearbeiten anboten.
Alle 20 Auststeller*innen zu beschreiben würde hier zu weit führen, aber: dass es leckere Muffinvariationen gab, Herzhaftes zu Sekt und Wein soll noch erwähnt werden. Die sonst so opulente Kuchentheke wurde von einigen Gästen vermisst, aber Corona-bedingt sollte erst mal ein vorsichtiger Einstieg gewagt werden.
Und der ist mit der 25. Ausstellung des Kreativkreises bestens gelungen.

Text: Renate Odey-Büttner
Fotos: Renate Odey-Büttner, OG

Musikalische Untermalung durch zwei Alphornbläser
Kreativkreisvorsitzende Renate Odey-Büttner begrüßt die Gäste, Ortsbürgermeister Thomas Barth gratuliert zum 25-jährigen Jubiläum.
Das Handwerk wurde wie immer groß geschrieben.
Die Ausstellung erfreute sich großen Interesses.
Suchformular

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Auf der Langweid 10
55271 Stadecken-Elsheim
Tel: 06136-2248
Fax: 06136-6701
E-Mail: gemeinde@remove-this.stadecken-elsheim.de

Kontaktformular

Nächste Veranstaltungen

Bitte beachten Sie die (ggf. Nicht-)Durchführung der Veranstaltungen gem. Corona-Bestimmungen.

Information des LBM zum geplanten Radweg von Stadecken-Elsheim nach Mainz

Die hier angegebenen Informationen geben den Sachstand der digitalen öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltung vom 03.03.2021 wieder.

Die entsprechende Präsentation gibt es HIER.