Zum Hauptinhalt springen

Erfolgreicher Kindersachenbasar in Stadecken-Elsheim

Als Schirmherr ist es mir eine außerordentliche Freude, dass der Frühjahrsbasar von KiBa in Stadecken-Elsheim Anfang März stattfinden konnte – und nicht nur das, er war ein überaus erfolgreicher. Um das eindrucksvolle Ergebnis einmal mit Zahlen zusammenzufassen: Insgesamt wurden 4.260 Artikel für 13.975 EUR verkauft. 12.735 Artikel waren insgesamt zuvor zum Verkauf abgegeben, sortiert und ausgelegt worden. 162 Verkäufer/innen und 379 Käufer/innen haben den Basar ermöglicht. Insgesamt wurden 40 Kuchen und Torten durch die Eltern der Tanzkatzen, Tanzmäuse und Tanzlöwen gespendet – und sie wurden alle gegessen! Die Kucheneinnahmen beliefen sich auch rekordverdächtige 900 EUR. Sachspenden für unsere Kitas und die Grundschule in Höhe von 205,80 EUR wurden überreicht sowie 1.700 EUR an die Tanzkatzen, Tanzmäuse und Tanzlöwen. Damit dieser große Betrieb überhaupt funktioniert, braucht es ein Team, das aus 12 Teamern und ca. 100 Helfern/innen bestand, diesmal auch unsere Jugendvertretung, die die Kinderbetreuung während der Abbauphase übernommen hat. Mein großes Dankeschön allen Beteiligten, aber ganz besonders an Carolin Witter-Diezinger, die seit vielen Jahren mit viel Engagement und Herzblut den KiBa vorantreibt! Der nächste (Herbst-) Basar findet am 07.09.2024 statt – bitte schon einmal vormerken. Ich würde mich freuen, wenn dieser eine ebenso erfolgreiche Veranstaltung wird!

Thomas Barth
Ortsbürgermeister

Suchformular

Rathaus

Gemeindeverwaltung
Auf der Langweid 10
55271 Stadecken-Elsheim
Tel: 06136-2248
Fax: 06136-6701
E-Mail: gemeinde@remove-this.stadecken-elsheim.de

Öffnungszeiten des Verwaltungsbüros
montags und freitags von 8:30 bis 12:00 Uhr
mittwochs von 15:00 bis 18:00 Uhr

Sprechstunden des Ortsbürgermeisters
dienstags von 17:00 bis 19:00 Uhr
freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr

Kontaktformular

Nächste Veranstaltungen

Information des LBM zum geplanten Radweg von Stadecken-Elsheim nach Mainz

Die hier angegebenen Informationen geben den Sachstand der digitalen öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltung vom 03.03.2021 wieder.

Die entsprechende Präsentation gibt es HIER.