Gelungener Betriebsausflug der Gemeindebediensteten

Das Gemeindeteam mit Ortsbürgermeister Barth (hinten rechts) bei der Frühstückspause am Adam-Elsheimer-Platz

Am letzten Montag fand der alljährliche Betriebsausflug der Gemeinde Stadecken-Elsheim statt. Unter der Führung des Ortsbürgermeisters erkundeten die ca. 50 Angestellten der Gemeinde ihren Dienstort: Stadecken-Elsheim. Hierfür hatte sich der Bauhof als Organisator verschiedene Highlights einfallen lassen: Neben einer Kräuterwanderung unter der Leitung von Ulrike Hofmann erklärte Dr. Hajo Stenger Adam Elsheimers Leben und Wirken und seine in der Gemeinde an verschiedenen Stellen präsenten Kunstwerke. Vom Hieberg bzw. dem Adam-Elsheimer-Platz genoss die bunte Truppe die herrliche Aussicht auf Stadecken-Elsheim, bevor es mit vier Planwagen zum Weingut Eppelmann zur Kellerprobe ging. Das Mittagessen fand am Radlertreff am Saubach statt. Gemütlich ließ man den Tag in der Gutsschänke Mengel-Eppelmann ausklingen.

Für viele Mitarbeiter/innen war es das erste Mal, dass sie Stadecken-Elsheim so genau kennen lernen durften. Entsprechend groß war die Begeisterung, die auch das zum Teil doch sehr nasse Wetter nicht trüben konnte. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an den Bauhof, der für die Organisation des Ausflugs verantwortlich zeichnete, insbesondere an unseren Mitarbeiter Elias Hofmann!