Viele STADTRADLER*INNEN kamen zur Eröffnungsveranstaltung vors Rathaus

Zur diesjährigen Eröffnung des STADTRADELNS erschien eine Abordnung des ADFC Rheinland-Pfalz.

Ortsbürgermeister Thomas Barth, STADTRADEL-Koordinator Ulrich Reussner und der zuständige Beigeordnete Heiko Horst begrüßten die zahlreichen Anwesenden.

Bei der Eröffnungstour wurde ein Zwischenstopp auf der Jugenheimer Kerb mit Begrüßung durch den dortigen Ortsbürgermeister Herbert Petri eingelegt...

...bevor der traditionelle Abschluss beim MGV-Brunnenfest in Elsheim stattfand.

Bei anfangs mäßigem Wetter fanden sich ca. 40 Teilnehmer*Innen der diesjährigen Aktion STADTRADELN am Samstag, dem 07.09. zur Eröffnungsveranstaltung ein.
Bereits zum 5. Mal organisiert die Gemeinde die vom 07. bis zum 27. September dauernde Aktion des Klima-Bündnis e.V. zur Verbesserung der Radverkehrsförderung, dem Klimaschutz und zur Steigerung der Lebensqualität in Stadecken-Elsheim. Dabei gilt es während des Aktionszeitraumes einfach einmal das Auto stehen zu lassen und mit Fahrrad zur Arbeit, zum Einkaufen und in der Freizeit unterwegs zu sein. Denn Fahrrad fahren ist nicht nur gesund, sondern macht Spaß, spart Ressourcen und ist gut für die Umwelt und den Klimaschutz.
Viele Radfahrer*Innen waren vors Rathaus gekommen, um an der ersten gemeinsamen familienfreundlichen Radtour teilzunehmen. So erschien eine Delegation des ADFC Mainz-Bingen an der Spitze mit deren stellvertretenden Vorsitzenden Amelie Döres sowie dem frisch im VG-Rat gewählten Beauftragten für Tourismus und Radverkehr, Rainer Malkewitz.
Besonders stolz war Ortsbürgermeister Thomas Barth darüber, dieses Jahr wieder einen STADTRADELN-Star begrüßen zu können.
Florian Ott fährt die gesamten drei Wochen ausschließlich mit dem Rad zur Arbeit nach Mainz und in seiner Freizeit. Darüber hinaus organisierte er zur Eröffnungsveranstaltung eine ca. 35 km lange geführte Pedelec-Tour durch Rheinhessen, an der fünf STADTRADLER*Innen teilnahmen.
Dieses Jahr hatte STADTRADELN-Beauftragter Ulrich Reussner die Tour über den gut ausgebauten Radweg zur Nachbargemeinde nach Jugenheim organisiert. Dort wurden die STADTRADLER*Innen bereits von Ortsbürgermeister Herbert Petri begrüßt. Vor der Rückfahrt versprach Herr Petri auch in Jugenheim für die Aktion STADTRADELN in seinem Ort zu werben, damit der Teilnehmerkreis immer größer wird.
Nach der Rückkehr aus Jugenheim trafen sich alle STADTRADLER*Innen wieder traditionell beim Elsheimer Brunnenfest, um gut gelaunt und bei hervorragenden Wetter über die gemeinsamen Radtouren zu reden.
Die Siegerehrung zum Abschluss findet am 12. Oktober 19, 16.00 Uhr in den Rheinhessenstuben statt. Alle STADTRADLER*Innen und Radbegeisterten sind hierzu herzlich eingeladen.

Text: U. Reussner, Foto: OG