Informationen zum Projekt „Gemeinschaftliches Bauen und Wohnen“

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 11.12.2017 beschossen, die Frist zur Findung bzw. Bildung einer Baugruppe auf

Montag, 30.04.2018,

zu verlängern.
Aus den anfänglichen Interessenten ist zwischenzeitlich eine Planungs-GbR der Wohnungserwerber entstanden und gegründet worden, die das Projekt weiter vorantreibt. Es sind 2- Zimmer, 3-Zimmer und 4-Zimmer-Wohnungen zwischen 43 m² bis 175 m² Wohnfläche geplant. Das Mehrgenerationenobjekt, welches auch das soziale Miteinander und den sozialen Umgang pflegen soll, wird von der Gemeinde sehr begrüßt und unterstützt. Hier können Sie in Ruhe alt werden, ohne Ihre Wohnung verlassen zu müssen, alles barrierefrei und mit Aufzug. Ein 40 m² großer Gemeinschaftspavillon mit einem eigenen Gäste-Appartement für die Bewohner runden das Projekt ab. Als Koordinator des Projekts steht Herr Roland Schlimmer zur Verfügung. Interessenten melden sich bitte bei ihm: info(at)schlimmer-architekten.de, Tel. 06136/7666567. Der Bauherrengruppe wird bis zum 30.04.2018 das Grundstück zur Verfügung gestellt, vorbehaltlich anderslautender Entscheidung durch den Gemeinderat.

Thomas Barth
Ortsbürgermeister

Alle sowie weitere notwendigen Informationen sind unter folgendem Link abrufbar:

www.gemeinschaftliches-bauen-in-stadecken.de

Die Präsentation der Landesberatungsstelle "Neues Wohnen" finden Sie hier.